Logo Logo
Cookiebot

Die DSGVO der EU und der CCPA von Kalifornien beeinflussen beide, wie Ihre Website mit den persönlichen Daten der Nutzer umgehen darf.

Testen Sie unseren kostenlosen Website-Scan, um zu sehen, wie Ihre Website personenbezogene Daten verfolgt und behandelt.

Konforme Webseiten-Analyse mit Cookiebot und Google Consent Mode

Veröffentlicht am 6. Januar 2021.


Sie müssen Ihre Website mit der DSGVO der EU in Einklang bringen, befürchten aber, dass dies zu einem Verlust von Website-Analysedaten zum Nutzerverhalten auf Ihrer Domain führt.

Sie befinden sich in einem Dilemma - wie können Sie compliant sein, ohne die Analyse Ihrer Website zu schädigen? Und welche Arten von Website-Analysedaten können Sie überhaupt erhalten, ohne die Konformität mit der DSGVO zu gefährden?

Die Cookiebot Consent Management-Plattform (CMP) bietet Plug-and-Play-Compliance für Ihre Website durch einen leistungsstarken Website-Scanner, der alle Cookies und Tracker erkennt und kontrolliert.

Kombinieren Sie Cookiebot CMP und Google Consent Mode, um wertvolle Website-Analysen in voller Übereinstimmung mit allen wichtigen Datenschutzgesetzen (DSGVO, ePrivacy-Richtlinie, CCPA) zu erhalten.


Kurze Zusammenfassung


Was ist Webseiten-Analyse? Kann ich gesetzeskonforme Webseiten-Analysen erhalten?

Sie haben eine Website und möchten wissen, wie viele Nutzer diese besuchen und was sie anklicken. Sie möchten auch die Conversion-Raten sehen und die Reichweite Ihrer Anzeigenkampagne verfolgen können.

Die Webseiten-Analyse ist die aggregierte Information (von Key Metrics bis hin zu Datenvisualisierungen), die Ihnen Einblicke in die Leistung Ihrer Website gibt, basierend auf Daten, die von Endnutzern durch auf Ihrer Domain installierte Webseiten-Analyse-Tools gesammelt werden, oft durch die Verwendung von Cookies und Drittanbieter-Trackern.

Webseiten-Analyse-Tools reichen von kostenlosen bis hin zu kostenpflichtigen Versionen mit einfachen Messungen bis hin zu komplexen Diagrammen - das beliebteste ist Google Analytics. Verschiedene Webseiten-Analyse-Tools liefern unterschiedliche Erkenntnisse, daher kann es wichtig sein, das richtige zu finden.

Webseiten-Analyse-Daten können Ihnen dabei helfen, zu verstehen, was auf Ihrer Domain funktioniert und was nicht. So können Sie Ihre Website, ihre Benutzerfreundlichkeit und Werbekampagnen optimieren, z. B. potenzielle Kunden ansprechen, den ROI (Return on Investment) Ihrer Website messen und mehr.

Aber haben Sie schon von der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gehört?

Und dass Sie die Anforderungen der DSGVO zum Schutz der Privatsphäre der Endnutzer einhalten müssen, insbesondere die ausdrückliche Zustimmung der Endnutzer erfragen und einholen müssen, bevor Sie personenbezogene Daten im Zusammenhang mit dem Betrieb der Analysetools Ihrer Website verarbeiten?

Unabhängig davon, wo auf der Welt sich Ihre Website befindet, müssen Sie, wenn Sie Daten von Nutzern aus der EU verarbeiten, die Compliance-Standards der DSGVO erfüllen – einschließlich der Anforderungen an die Einwilligung.



Erhalten Sie regelkonforme Webseiten-Analysen mit Google Consent Mode und Cookiebot

Webseiten-Analysen, die auf Verhaltensdaten der Nutzer basieren und durch Cookies und Tracker gesammelt werden, benötigen eine Zustimmung, um auf Ihrer Website betrieben zu werden.



Aber was ist, wenn Benutzer NEIN zu Cookies auf Ihrer Domain sagen, wodurch Ihre Webseiten-Analyse-Tools blind bleiben und keine Daten sammeln können, da Sie gesetzlich verpflichtet sind, die Zustimmung der Benutzer zu respektieren?

Bedeutet dies, dass Sie sich zwischen dem Schutz der Benutzerdaten und der Sicherung datengestützter Webseiten-Analysen zur Optimierung Ihrer Website, ihrer Leistung und ihres Marketings entscheiden müssen?

Nein, nicht wenn Sie Cookiebot als Consent Management-Plattform verwenden und diese mit dem Google Consent Mode auf Ihrer Website kombinieren.


Testen Sie Cookiebot CMP für eine konforme Webseiten-Analyse


Scannen Sie Ihre Website und erhalten Sie gesetzeskonforme Webseiten-Analysen ohne die Verwendung von Cookies

Cookiebot CMP ist die Nummer eins unter den Cookie-Lösungen im Internet und bietet Ihrer Website vollautomatische Konformität mit allen wichtigen Datenschutzgesetzen der Welt (DSGVO, CCPA, LGPD, POPIA).

Aufbauend auf einem leistungsstarken Scanner, der alle Cookies, Tracker und Trojaner auf Ihrer Website findet, verwaltet Cookiebot CMP automatisch die Zustimmungen für jeden einzelnen Benutzer, einschließlich der sicheren Speicherung und Dokumentation sowie der Erneuerung aller Benutzerzustimmungen gemäß den datenrechtlichen Anforderungen.

Testen Sie kostenlos für 30 Tage - oder für immer, wenn Ihre Website weniger als 100 Unterseiten hat.

Scannen Sie Ihre Website kostenlos, um zu sehen, welche Cookies und Tracker im Einsatz sind


Cookiebot CMP und Google Consent Mode


Compliance ohne Einschränkung der Webseiten-Analyse

Cookiebot CMP lässt sich nahtlos in den Google Consent Mode integrieren, um Ihnen das Beste aus beidem zu bieten: wichtige Webseiten-Analysen in voller Übereinstimmung mit der DSGVO der EU.

Als eine der wenigen Consent Management-Plattformen weltweit ist Cookiebot CMP vollständig und sofort einsatzbereit in den Google Consent Mode integriert.

Wenn Sie Cookiebot CMP mit dem Google Consent Mode auf Ihrer Website kombinieren, können Sie sicher sein, dass Ihre Website konform ist und dass Sie weiterhin Webseiten-Analysen geliefert bekommen.

Machen Sie Webseiten-Analyse mit den Datenschutzgesetzen konform, ohne Kompromisse!



Erhalten Sie konforme Webseiten-Analyse mit Cookiebot und Google Consent Mode.

Erhalten Sie konforme Webseiten-Analysen mit Cookiebot CMP und Google Consent Mode kombiniert.



Cookiebot CMP kontrolliert alle Einwilligungen der Endnutzer und leitet dann jeden anonymen und individuellen Einwilligungsstatus an Google Consent Mode weiter, der dann Ihre Webseiten-Analyse-Tools, z. B. Google Analytics, basierend auf diesem Einwilligungsstatus steuert.


Webseiten-Analysen ohne Cookies

Wenn Nutzer NEIN zu Cookies und Trackern sagen, sendet Cookiebot CMP diesen anonymen negativen Zustimmungsstatus an den Google Consent Mode, der sicherstellt, dass Google Analytics weiterhin Daten sammelt und arbeitet, um Ihnen wichtige Einblicke in die Leistung Ihrer Domain zu geben.



Konforme Webseiten-Analyse mit der CMP Cookiebot

Der Cookiebot CMP-Zustimmungsbanner kontrolliert Cookies und integriert sich in den Google Consent Mode, um Ihnen eine konforme Webseiten-Analyse ohne Datenverlust zu ermöglichen.



Konforme Webseiten-Analysen umfassen

Mit der konformen Webseiten-Analyse von Cookiebot CMP und dem Google Consent Mode kann Ihre Website kontextbezogene Werbung anzeigen, die auf nicht-identifizierenden Informationen basiert, anstelle von verhaltensbezogener Werbung, die auf persönlichen Daten von Endnutzern basiert.

Testen Sie Cookiebot CMP kostenlos für 30 Tage - oder für immer, wenn Sie eine kleine Website haben.

Scannen Sie Ihre Website, um zu sehen, welche Cookies und Tracker in Betrieb sind

Starten Sie noch heute mit dem Google Consent Mode für konforme Webseiten-Analysen

Erfahren Sie mehr über die DSGVO und die Cookie-Einwilligung

Erfahren Sie mehr über gesetzeskonformes Website-Tracking



Cookiebot bietet Ihnen konforme Webseiten-Analysen mit Google Consent Mode.



Konforme Webseiten-Analyse, im Detail


Schützen Sie die Privatsphäre der Endbenutzer und erhalten Sie konforme Webseiten-Analyse-Daten – alles in einem

Tracker von Drittanbietern, die sensible, private Informationen über Menschen sammeln, wenn sie online suchen, browsen und einkaufen, sind zu einem abschreckenden Beispiel im wachsenden öffentlichen Bewusstsein über Datenschutz und die schleichende Überwachung der Internetnutzer durch die Adtech-Industrie geworden.

Webseiten-Analysen müssen jedoch nicht auf gezieltem, personalisiertem Tracking basieren, sondern können stattdessen auf nicht-identifizierenden, aggregierten Informationen über die Anzahl der Seitenbesuche, den Standort der Benutzer und die Leistung der Website beruhen.



Konforme Webseiten-Analyse für Ihre Domain mit Cookiebot und Google Consent Mode

Webseiten-Analysen können anonym laufen, und die Einhaltung der DSGVO bedeutet nicht das Ende des datengesteuerten Geschäfts.



Nichtsdestotrotz hat sich das wachsende öffentliche Bewusstsein für den Datenschutz in konkreten Datengesetzen auf der ganzen Welt herauskristallisiert - die größten und einflussreichsten sind die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), der California Consumer Privacy Act (CCPA), Brasiliens Lei Geral de Proteção de Dados Pessoais (LGPD) und Südafrikas Protection of Personal Information Act (POPIA).

Die Einhaltung insbesondere der EU-DSGVO kann oft dazu führen, dass die Analysen Ihrer Website nicht mehr möglich sind und Sie wichtige Daten über die Leistung Ihrer Domain verlieren, da die Endbenutzer das Recht haben, allen nicht notwendigen Cookies und Trackern, die auf Ihrer Website implementiert sind, nicht zuzustimmen.

Dazu gehören Präferenz-Cookies, Statistik-Cookies und Marketing-Cookies, die häufig für die Mehrzahl der Webseiten-Analyse-Tools und Werbekampagnen auf Websites verantwortlich sind.


Was sagen die Datenschutzgesetze über Webseiten-Analyse und Compliance?

Da es sich bei Webseiten-Analyse-Daten häufig um personenbezogene Daten handelt, benötigen Sie höchstwahrscheinlich eine Consent Management-Plattform, um sicherzustellen, dass alle Erfassungen und Verarbeitungen gesetzeskonform sind.

Personenbezogene Daten oder persönliche Informationen oder persönlich identifizierbare Informationen werden von jedem wichtigen Datenschutzgesetz etwas anders definiert, aber im Allgemeinen umfassen sie alle –



In der EU muss Ihre Webseiten-Analyse mit der DSGVO übereinstimmen.

Ihre Webseiten-Analysen müssen mit den Anforderungen der DSGVO, LGPD, POPIA und anderen Datenschutzbestimmungen konform sein, je nachdem, wo auf der Welt sich Ihre Endbenutzer befinden.



Wenn Ihre Website Benutzer aus Europa, Kalifornien, Brasilien oder Südafrika hat, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Webseiten-Analyse-Tools und die Datenerfassung mit den verschiedenen Anforderungen der jeweiligen Gesetze übereinstimmen.

Die DSGVO der EU schützt personenbezogene Daten von Personen innerhalb der Europäischen Union vor einer unzulässigen Erhebung und Verarbeitung. Benutzer müssen ihre ausdrückliche, informierte Zustimmung geben, bevor Sie Ihre Webseiten-Analyse-Tools aktivieren dürfen, indem Sie Cookies und Tracker ihre personenbezogenen Daten sammeln lassen. EU-Nutzer müssen auch darüber informiert werden, wie Sie ihre Daten sammeln, für welche Zwecke und mit wem Sie sie teilen.

Erfahren Sie mehr über die DSGVO und die Zustimmung

Das kalifornische CCPA gibt den Einwohnern Kaliforniens die Möglichkeit, Ihre Webseiten-Analyse- und Marketingpraktiken abzulehnen, indem sie Sie bitten, ihre persönlichen Daten nicht mehr weiterzugeben und zu verkaufen. Sie sind außerdem verpflichtet, kalifornische Nutzer über Ihre Webseiten-Analyse-Programme zu informieren; welche Daten Sie sammeln, für welche Zwecke und mit wem Sie sie teilen.

Erfahren Sie mehr über den CCPA in Kalifornien und dessen Einhaltung

Brasiliens LGPD schützt Benutzer innerhalb des brasilianischen Territoriums vor der Sammlung und Verarbeitung persönlicher Daten ohne Zustimmung. Brasilianische Nutzer müssen über Ihre Webseiten-Analyse-Programme informiert werden, wie und warum sie Daten sammeln, mit wem Sie sie teilen, sowie ihre vorherige Zustimmung geben.

Erfahren Sie mehr über Brasiliens LGPD und Compliance

Der südafrikanische POPIA schützt in ähnlicher Weise die Daten von Endnutzern innerhalb Südafrikas, indem er die Einwilligung zur Grundvoraussetzung für jede Sammlung und Verarbeitung personenbezogener Daten macht, auch zum Zweck von Webseiten-Analysen und Marketingkampagnen.

Erfahren Sie mehr über Südafrikas POPIA und Compliance


So funktioniert die Webseiten-Analyse


Cookies, persönliche Daten und Compliance

Die meisten Webseiten-Analyse-Tools arbeiten mit Cookies und Trackern.

Diese Cookies werden als Drittanbieter-Cookies kategorisiert, da sie nicht von Ihrer eigenen Website stammen und zu ihr gehören

Webseiten-Cookies werden aktiviert, sobald ein Benutzer auf Ihrer Website landet, und speichern sich dann im Browser des Benutzers und sammeln Daten über ihn. Diese Daten können von IP-Adressen bis zu eindeutigen IDs reichen, die zufällig generiert werden, aber in der Lage sind, den Benutzer bei wiederholten Besuchen zu verfolgen, zu lokalisieren und zu identifizieren.

Es gibt viele verschiedene Arten von Cookies und Trackern, von den datenschutzfreundlichen Session-Cookies, die sofort verfallen, sobald ein Benutzer Ihre Website wieder verlässt, bis hin zu den datenschutzverletzenden permanenten Cookies, die persönliche Daten sammeln und eine Lebensdauer haben können, die der eines Menschen nahe kommt.



Konforme Webseiten-Analysen, die den Datenschutz der Endnutzer respektieren, mit Cookiebot und Google Consent Mode.

Dauerhafte Statistik-Cookies werden häufig von Webseiten-Analyse-Tools verwendet, um Benutzer bei wiederholten Besuchen zu erkennen.



Eindeutige IDs und zugewiesene Tracker, die in der Lage sind, denselben Benutzer wiederzuerkennen, sind die Grundlage für die häufigsten Messwerte, die Sie von Webseiten-Analyse-Tools erhalten.

So funktioniert Google Analytics, aber auch unzählige andere Webseiten-Analyse-Tools.

Das Aggregieren - oder Kombinieren - all dieser Daten in Diagrammen und Visualisierungen ermöglicht es Ihnen, Entwicklungen und Trends zu erkennen und rechtzeitig darauf zu reagieren.


Webseiten-Analyse ohne Verwendung von Cookies

Der Start von Google Consent Mode markiert eine Wende in der Adtech-Branche hin zu zustimmungsbasiertem Tracking - der Endnutzer wird in den Mittelpunkt gestellt, während Website-Betreiber und -Eigentümer in die Lage versetzt werden, einen kontinuierlichen Strom von Webseiten-Analysen und -Daten sicherzustellen und gleichzeitig die Entscheidungen der Nutzer zu respektieren.

Die Abschaffung von Cookies von Drittanbietern, zu der sich Google bis 2022 verpflichtet hat, unterstreicht diese Entwicklung hin zu "Data Privacy by Design": Die Privatsphäre der Endnutzer kann nicht ignoriert oder vernachlässigt werden, auch nicht bei der datengesteuerten Webseiten-Analyse und dem Marketing.

Aber auch Website-Betreiber, die Adtech-Industrie und die Internetwirtschaft insgesamt müssen mit den starken Datenschutzgesetzen wie der DSGVO der EU, dem CCPA von Kalifornien, dem LGPD von Brasilien und dem POPIA von Südafrika in Einklang gebracht werden.

Deshalb ist die Integration von Google Consent Mode und Cookiebot CMP eine so einfache, aber leistungsstarke Kombination für Ihre Website – sie stellt sicher, dass Sie die Richtlinien einhalten, ohne die Analyse Ihrer Website zu beeinträchtigen, indem sie Ihnen neue Möglichkeiten für das Tracking ohne Cookies bietet.


Cookiebot CMP


Erhalten Sie noch heute kostenlose Webseiten-Analysen

Cookiebot CMP ermöglicht die Konformität Ihrer Website mit allen wichtigen Datenschutzgesetzen der Welt.

Cookiebot CMP basiert auf einem leistungsstarken Scanner, der alle Cookies und Tracker auf Ihrer Website findet und kontrolliert. Cookiebot CMP bietet automatische Plug-and-Play-Compliance für Ihre Website, sichere Speicherung und Dokumentation aller Einwilligungen und automatische Erneuerung.

Achten Sie auf "Cookiebot" als Standard-Tag im Google Tag Manager, ein kostenloses WordPress-Plugin, eine Integration mit IABs TCF 2.0 und IAB CCPA Framework.

Cookiebot CMP fügt sich auch nahtlos in den Google Consent Mode ein, um Ihrer Website volle Datenschutzkonformität zu bieten, ohne die Webseiten-Analyse zu verlieren.

Testen Sie Cookiebot CMP kostenlos für 30 Tage - oder für immer, wenn Sie eine kleine Website haben.

Scannen Sie Ihre Website, um zu sehen, welche Cookies und Tracker im Einsatz sind

Starten Sie mit dem Google Consent Mode

Erfahren Sie mehr über konformes Website-Tracking

Erfahren Sie mehr über die Einhaltung der DSGVO

Erfahren Sie mehr über die Einhaltung von CCPA


FAQ


Wie kann ich Webseiten-Analysen für meine Website erhalten?

Um Einblicke in die Leistung Ihrer Website zu erhalten, können Sie ein Webseiten-Analyse-Tool auf Ihrer Website implementieren (z. B. Google Analytics). Webseiten-Analyse-Tools sammeln Daten über Endnutzer, oft durch die Verwendung von Cookies und Trackern, und liefern Ihnen aggregierte Informationen über wichtige Key Metrics und Messungen.

Starten Sie mit Google Consent Mode und Cookiebot


Ist meine Webseiten-Analyse gesetzeskonform?

Erfragen und erhalten Sie die ausdrückliche Zustimmung der Endnutzer, bevor Sie deren persönliche Daten durch die Verwendung von Drittanbieter-Cookies verfolgen? Wenn Sie das nicht tun, ist die Webseiten-Analyse nicht konform. Stellen Sie sicher, dass Ihre Consent Management-Plattform die vollständige Konformität auf Ihrer Website sicherstellt, einschließlich des Betriebs Ihrer Webseiten-Analyse-Tools.

Testen Sie Cookiebot CMP kostenlos für 30 Tage - oder für immer, wenn Sie eine kleine Website haben.


Kann ich Nutzer ohne Cookies tracken?

Ja, mit Google Consent Mode und Cookiebot können Sie wertvolle Daten, Key Metrics und grundlegende Messungen von Ihren Webseiten-Analyse-Tools erhalten, ohne Cookies zu verwenden. Wenn Ihre Endnutzer Cookies auf Ihrer Website ablehnen, stellen Google Consent Mode und Cookiebot sicher, dass Ihre Website trotzdem wichtige Einblicke in die Leistung Ihrer Domain erhält. Volle Compliance ohne Beeinträchtigung Ihrer Webseiten-Analyse.

Starten Sie mit Google Consent Mode und Cookiebot


Muss ich die DSGVO der EU einhalten?

Wenn Ihre Website Nutzer aus der EU hat, müssen Sie die Allgemeine Datenschutzverordnung (DSGVO) der EU einhalten - unabhängig davon, wo auf der Welt Sie und Ihre Website sich befinden. Sie sind verpflichtet, die ausdrückliche Zustimmung der Endnutzer zu erfragen und einzuholen, bevor Sie deren personenbezogene Daten für die Verwendung von Webseiten-Analysen verfolgen.

Scannen Sie Ihre Website, um zu sehen, wohin in der Welt Ihre Website Daten sendet


Ressourcen


Testen Sie Cookiebot CMP kostenlos für 30 Tage - oder für immer, wenn Sie eine kleine Website haben

Scannen Sie Ihre Website, um zu sehen, welche Cookies und Tracker im Einsatz sind

Erfahren Sie mehr über den Google Consent Mode und Cookiebot

Erfahren Sie mehr über Website-Tracking und Compliance

Erfahren Sie mehr über die Einhaltung der DSGVO in der EU

Erfahren Sie mehr über die Einhaltung von CCPA in Kalifornien

Erfahren Sie mehr über die Einhaltung von LGPD in Brasilien

Erfahren Sie mehr über die Einhaltung von POPIA in Südafrika

New Google Consent Mode 

Cookiebot integrates perfectly with the new Google Consent Mode.

Machen Sie heute die Verwendung von Cookies und Online-Tracking auf Ihrer Website konform

Jetzt kostenlos testen