Logo Logo
Cookiebot

Die DSGVO der EU und der CCPA Kaliforniens haben beide Einfluss darauf, wie Ihre Website mit den personenbezogenen Daten der Nutzer umgehen darf.

Probieren Sie unseren kostenlosen Website-Scan aus, um zu sehen, wie Ihre Website personenbezogene Informationen verfolgt und behandelt.

Eine Consent Management-Plattform wie Cookiebot die Privatsphäre der Nutzer.

Aktualisiert am 27. Januar 2021.

Eine Consent Management-Plattform (CMP) ist eine Lösung für Websites, um den Datenschutz ihrer Benutzer zu schützen und mit den wichtigsten Datenschutzgesetzen der Welt konform zu sein – der DSGVO der EU, der UK-DSGVO, dem kalifornischen CCPA/CPRA und mehr.

Die Cookiebot Consent Management-Plattform (CMP) ist eine weltweit führende Lösung, die auf einem leistungsstarken Website-Scanner basiert, der alle Cookies, Tracker und Trojaner erkennt und kontrolliert, so dass Ihre Benutzer eine echte und sinnvolle Zustimmung geben können.

In diesem Blogpost erklären wir, was eine Consent Management-Plattform (CMP) ist, wie sie funktioniert und warum Cookiebot CMP die All-in-One-Lösung für Ihre Website ist.


Was ist eine Consent Management-Plattform (CMP)?


Plattformen für Consent Management (dt. Zustimmungsmanagement) befassen sich – wie ihr Name schon sagt – mit der Kontrolle der Zustimmung von Nutzern auf Websites bezüglich der Sammlung und Handhabung von persönlichen Informationen, häufig durch Cookies und Third Party-Tracker.

Die meisten Datenschutzgesetze auf der ganzen Welt regeln die Art und Weise, wie Websites, Unternehmen, Organisationen, Regierungen und dergleichen die personenbezogenen Daten von Einzelpersonen sammeln und verwenden dürfen.

Die beiden prominentesten Beispiele sind die Allgemeine Datenschutz-Grundverordnung der EU (DSGVO) und der California Consumer Privacy Act (CCPA).

Es gibt viele verschiedene Consent Management-Plattformen für Websites, um die Einhaltung der Datenschutzgesetze zu erreichen, jede mit einer anderen Technologie zur Verwaltung der Zustimmung der Nutzer.

Scannen Sie Ihre Website kostenlos, um zu überprüfen, ob sie mit der DSGVO konform ist.

Probieren Sie Cookiebot CMP noch heute kostenlos aus... oder für immer, wenn Sie eine kleine Website haben.


Warum brauchen Sie eine Consent Management-Plattform (CMP)?

Cookies und Tracker auf Ihrer Website können ohne eine Consent Management-Plattform nahezu unmöglich zu finden und zu kontrollieren sein –

72% der Cookies sind in anderen Trackern versteckt – sogenannte Trojaner.

18% der Cookies verstecken sich noch tiefer in anderen Trackern, die manchmal von acht anderen Cookies geladen werden.

50% der Trojaner verändern sich bei wiederholten Besuchen von Nutzern auf Ihrer Website.

Quelle: Beyond the Front Page, eine Studie aus dem Jahr 2020 über mehr als zehntausend Websites und deren Cookies.

Scannen Sie Ihre Website, um zu sehen, welche Cookies und Tracker im Einsatz sind.

Testen Sie Cookiebot CMP heute kostenlos... oder für immer, wenn Sie eine kleine Website haben.


Was macht Cookiebot CMP?


Eine Consent Management-Plattform wie Cookiebot CMP gibt Ihnen die totale Kontrolle über alle Dinge, die mit Cookies, Trackern, Benutzereinwilligung und rechtlicher Compliance zu tun haben - alles in einer Plug-and-Play- und vollautomatischen Lösung, die zu jeder Website passt, vom kleinsten Food-Blog bis hin zu den größten Unternehmensdomains.

Cookiebot CMP ist eine einzigartige und leistungsstarke Technologie, die in der Lage ist, reale Benutzer auf Ihrer Website zu simulieren und Ihnen ein tiefgehendes Röntgenbild aller personenbezogenen Datenverarbeitungen und des Datentrackings durch Dritte zu bieten.

Nach der Erkennung steuert Cookiebot CMP alles auf der Grundlage der individuellen Einwilligung jedes Benutzers - die über ein einfaches, aber anpassbares Einwilligungsbanner erteilt wird - und ermöglicht so die vollständige Einhaltung der weltweit wichtigsten Datenschutzgesetze wie der DSGVO der EU, der UK-DSGVO, dem CCPA/CPRA von Kalifornien, LGPD von Brasilien, POPIA von Südafrika, PDPA von Singapur und vielen mehr.


Automatische Cookie-Kontrolle

Modernste Technologie im Bereich des Consent Management ermöglicht es Cookiebot CMP, alle Cookies und Tracker auf Ihrer Website automatisch zu kontrollieren.

Dies unterscheidet sich von Datenschutz-Tools zur Self-Defense wie Werbeblocker und VPNs, die von Ihren Endnutzern selbst eingesetzt werden können (und oft die Website stören).

Ein Consent Management-Anbieter legt die Verantwortung für den Schutz ihrer Privatsphäre nicht auf die Schultern der Endnutzer – vielmehr hilft eine Lösung wie Cookiebot CMP den Websites dabei, ihre eigenen Datenschutzrichtlinien konform zu machen, wie von EU-DSGVO, UK-DSGVO und vielen weiteren Datenschutzgesetzen gefordert.

Mit Cookiebot CMP als Ihrer Consent Management-Plattform haben Sie die volle Kontrolle darüber, welche Cookies auf Ihrer Website platziert werden – anstatt es Ihren Nutzern zu überlassen, sich bei Hunderten von Drittanbietern von Cookies an- und abzumelden.

Probieren Sie Cookiebot CMP noch heute kostenlos aus... oder für immer, wenn Sie eine kleine Website haben.

Scannen Sie Ihre Website, um zu sehen, welche Cookies und Tracker im Einsatz sind

Erfahren Sie mehr über die Einhaltung der DSGVO


Cookie-Banner für DSGVO-Konformität

Anhand der Cookie-Erklärung, die der Website-Scanner aus seinen umfassenden Erkenntnissen erstellt, generiert Cookiebot CMP dann ein Einverständnis-Banner, das auf jeder Seite Ihrer Website erscheint, wenn der Nutzer zum ersten Mal ankommt.


Ein DSGVO-konformer Cookie-Banner von Cookiebot CMP.

Ein DSGVO-konformer Cookie-Banner von Cookiebot CMP.



Cookiebot CMP informiert die Nutzer über die Cookies und Tracker, die Art der vorhandenen Erst- und Drittanbieter-Technologie und ermöglicht ihnen die Wahl zwischen vier Kategorien (drei sind optional, eine ist unbedingt erforderlich und ist demnach vor angekreuzt).

Die granulare Zustimmung und detaillierte Informationen zu jedem Cookie, seinem Zweck, Anbieter, Dauer und Typ sichern die vollständige DSGVO-Konformität Ihrer Website und den wahren Schutz der Privatsphäre Ihrer Nutzer.


Cookie-Erklärung und Opt-out für CCPA-Konformität

Um mit dem kalifornischen CCPA konform zu sein, müssen Websites über eine aktualisierte Cookie-Erklärung mit einem Link "Meine personenbezogenen Daten nicht verkaufen" verfügen, damit Nutzer sich gegen den Verkauf von Daten an Dritte entscheiden können.




Eine CCPA-konforme Cookie-Erklärung von Cookiebot CMP.

Eine CCPA-konforme Cookie-Erklärung von Cookiebot CMP.



Wenn Sie ein CMP mit automatischem Geotargeting wie Cookiebot CMP verwenden, können Sie sicher sein, dass Ihre Website ihren Nutzern die richtige Datenschutzlösung bietet, unabhängig davon, ob sie aus der EU oder aus Kalifornien kommen.

Probieren Sie Cookiebot CMP noch heute kostenlos aus... oder für immer, wenn Sie eine kleine Website haben.

Erfahren Sie mehr über die Einhaltung des CCPA in Kalifornien

Scannen Sie Ihre Website, um zu sehen, wohin Sie Daten in der Welt senden


Google Consent Mode und Cookiebot CMP


Google Consent Mode hilft Ihnen, für Ihre Website ein Gleichgewicht zwischen der Einhaltung des Datenschutzes und den Erkenntnissen aus Analysen und Werbeoptimierung zu finden.

Mit Google Consent Mode können Sie alle Google-Dienste Ihrer Website (wie Google Analytics und Google Ads) auf der Grundlage des Zustimmungsstatus Ihrer Endnutzer ausführen.

Wenn ein Endnutzer sich gegen Statistik- und Marketing-Cookies entscheidet, gewährleistet der Google Consent Mode aggregierte und nicht identifizierende Daten zur Website-Optimierung und Conversion-Messung sowie die Möglichkeit, kontextbezogene Anzeigen für den Nutzer statt gezielter, personalisierter Anzeigen zu schalten – Nutzer- Zustimmung in Einhaltung der DSGVO und zur Sicherung wichtiger Werbeeinnahmen für Ihre Domain.

Cookiebot CMP integriert sich nahtlos in Google Consent Mode!

Durch die Verwendung von Cookiebot CMP zur Anforderung und Einholung der vorherigen Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten von Benutzern kann Ihre Website diesen Zustimmungsstatus verwenden, um den Google Consent Mode alle bevorzugten Google-Dienste Ihrer Website auf einfache, rationelle Weise ausführen zu lassen.

Erste Schritte mit Google Consent Mode

Testen Sie Cookiebot CMP 30 Tage lang kostenlos... oder für immer, wenn Sie eine kleine Website haben.

Scannen Sie Ihre Website kostenlos, um zu sehen, welche Cookies und Tracker Sie verwenden.


Was ist die DSGVO?


Sie ist das Datenschutzgesetz, das in allen 27 Mitgliedsstaaten der Europäischen Union verbindlich ist.

Sie trat im Mai 2018 in Kraft und hat seitdem eine grundlegende Veränderung in der Zusammensetzung des kommerziellen Internets bewirkt – nicht nur in der EU, sondern weltweit, da die DSGVO für jedes Unternehmen und jede Website weltweit gilt, sobald sie Besucher aus der EU hat (genannt "extraterritoriale Reichweite").

Die DSGVO regelt, wie Datenverantwortliche (Websites, Unternehmen, Organisationen, Personen, die mit Daten anderer Personen umgehen) personenbezogene Daten von Personen innerhalb der EU erheben und verarbeiten dürfen.



Eine Consent Management-Plattform wie Cookiebot ermöglicht DSGVO-Compliance.

Eine Consent Management-Plattform wie Cookiebot CMP ermöglicht die DSGVO-Konformität für Ihre Website, unabhängig davon, wo auf der Welt Sie sich befinden.



Von den verschiedenen Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung ist die erste und am weitesten verbreitete die Bedingung der Zustimmung. Dies bedeutet, dass Ihre Website zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten zunächst die informierte und unmissverständliche Einwilligung der betroffenen Person in der EU einholen muss.

Die EDPB-Richtlinien zur gültigen Zustimmung besagen, dass –

Das European Data Protection Board (EDPB) ist die führende Aufsichtsbehörde in der EU für die Durchsetzung der DSGVO.

Cookiebot CMP sorgt dafür, dass Ihre Website vollständig mit den DSGVO- und EDPB-Richtlinien sowie mit dem CCPA und vielen anderen wichtigen Datenschutzgesetzen auf der ganzen Welt übereinstimmt.

Erfahren Sie hier mehr über Konformität mit der DSGVO.

Erfahren Sie mehr über die EDPB-Richtlinien zur gültigen Einwilligung.

Probieren Sie Cookiebot CMP noch heute kostenlos aus... oder für immer, wenn Sie eine kleine Website haben.


Was ist der CCPA?


Der California Consumer Privacy Act (CCPA) ist ein landesweites Gesetz, das am 1. Januar 2020 in Kraft getreten ist und regelt, wie die personenbezogenen Daten von Einwohnern Kaliforniens von Unternehmen auf der ganzen Welt gesammelt, behandelt und verkauft werden dürfen.

Der CCPA räumt kalifornischen Nutzern das Recht ein, zu erfahren, welche personenbezogenen Daten ein Unternehmen von ihnen gesammelt hat, das Recht, diese Daten löschen zu lassen und das Recht, den Verkauf ihrer Daten an Dritte abzulehnen.



CCPA-Compliance mit der ConsentManagement-Plattform Cookiebot

Eine Consent Management-Plattform wie Cookiebot CMP gewährleistet die Einhaltung des CCPA für Unternehmen auf der ganzen Welt.



Um mit dem CCPA konform zu sein, muss eine Website ihre Nutzer über die Kategorien personenbezogener Daten informieren, die sie sammelt (am oder vor dem Zeitpunkt der Sammlung), einen Link "Meine personenbezogenen Daten nicht verkaufen" (engl. "Do Not Sell My Personal Information", kurz: DNSMPI) auf der Website enthalten und Informationen darüber bereitstellen, wie Nutzer ihr Recht auf Löschung ausüben können.

Cookiebot CMP ermöglicht die CCPA-Konformität für Websites mit einer CCPA-spezifischen Konfiguration, die erkennt, wenn ein Nutzer aus Kalifornien kommt, und ihm dann eine CCPA-konforme Cookie-Erklärung mit dem gesetzlich vorgeschriebenen Link präsentiert.

Hier erfahren Sie mehr über CCPA-Compliance.

Probieren Sie Cookiebot CMP noch heute kostenlos aus... oder für immer, wenn Sie eine kleine Website haben..


Warum sollte ich eine Consent Management-Plattform (CMP) nutzen?


Die meisten Websites in der Welt haben Cookies von Drittanbietern eingebettet, auch wenn der Website-Eigentümer oder -Controller sich dessen nicht bewusst ist.

Alles, von Social-Media-Plugins bis hin zu eingebetteten Videos, bringt in der Regel Dutzende invasiver Tracker von Drittanbietern mit sich, die Daten von Ihren Besuchern sammeln und diese an andere Unternehmen verkaufen, ohne dass die Nutzer selbst davon wissen und ihnen nicht zustimmen.

Sofern Sie nicht über eine Website mit nur den unbedingt notwendigen Cookies verfügen (was, offen gesagt, sehr unwahrscheinlich ist), sind Sie gesetzlich verpflichtet, Ihre Nutzer nicht nur darüber zu informieren, welche Tracking-Technologien auf Ihrer Website vorhanden sind, sondern Sie müssen auch deren ausdrückliche Zustimmung zur Aktivierung dieser einholen.

Es erfordert viel Zeit, Arbeit und technisches Verständnis, sich nicht nur des Ausmaßes der Cookies und Tracker auf Ihrer Domain bewusst zu werden, sondern sie auch in Übereinstimmung mit der DSGVO der EU und dem CCPA Kaliforniens zu kontrollieren.

Es ist eine Menge Arbeit, um mit der sich ständig ändernden Landschaft der Datenschutz-Compliance und den sich stetig weiterentwickelnden Besonderheiten des Online-Tracking Schritt zu halten. Genau aus diesem Grund gibt es eine Consent Management-Plattform wie Cookiebot CMP.

Es geht nicht nur darum, die Dinge für Websites einfacher zu machen, sondern auch darum, eine reale und gründliche Einhaltung des wirklichen Datenschutzes zu gewährleisten.

Darauf baut Cookiebot CMP auf.


Welche Vorteile hat die Nutzung einer Consent Management-Plattform?


Neben der Sicherstellung der Einhaltung der EU-DSGVO und des kalifornischen CCPA bietet Ihnen eine Consent Management-Plattform einen echten Mehrwert in Sachen Datenschutz und Sicherheit.

Das Internet hat sich seit Anfang der 2000er Jahre stark verändert - verhaltensbasierte Werbung, die auf Profiling basiert und Datenmissbrauch, verbreiten sich im kommerziellen Internet und seit den skandalösen Enthüllungen über Cambridge Analytica hat sich ein großes Bewusstsein für die Privatsphäre in der ganzen Welt entwickelt.

Wir alle werden zu kritischen Nutzern, so wie wir zu kritischen Verbrauchern geworden sind, wenn es um biologische Lebensmittel und Recycling geht.



Eine Consent Management-Plattform ist ein effektiver Schutz gegen den Überwachungskapitalismus.

Die Überwachung im Internet ist real und allgegenwärtig - die Verwendung einer Consent Management-Plattform kann Ihre Website zu einem sicheren privaten Bereich machen.



Datenschutz ist kein Trend.

Dies wird durch die weltweit aufkommenden globalen Datenschutzgesetze (CCPA // LGPD // DSGVO) und große Wissenschaftler wie Shoshana Zuboff, die in Worte fasst, welchen realen Gefahren wir als demokratische Gesellschaft ausgesetzt sind, wenn wir der Bedrohung durch Datenmissbrauch nicht sofort begegnen, bestätigt.

Durch die Verwendung einer Consent Management-Plattform wie Cookiebot CMP auf Ihrer Website entscheiden Sie sich nicht nur für die Einhaltung globaler Datenschutzgesetze, sondern machen Ihre Website - Ihre winzige Ecke des endlosen Internets - auch zu einem sicheren Ort vor bösartigen Ad-Tech-Giganten, die ansonsten intime Details persönlicher Daten sammeln und verkaufen, um Gewinne zu erzielen.

Sie entscheiden sich effektiv gegen die Überwachungsmärkte, die massiven Datenmissbrauch, Verstöße, Fehlinformationen und algorithmisch gesteuerte Echokammern bewirken.

Sie trennen die Verbindung zwischen Ihrer Website und dem Schwarzmarkt für Daten.


Ja, aber verliere ich nicht auch alle meine Google Analytics durch die Nutzung einer Consent Management-Plattform?

Die Verwendung eines Consent Management-Providers wie Cookiebot CMP wird Ihre Website nicht zerstören, das ist der Sinn unseres Produkts. Wir haben eine einzigartige Technologie entwickelt, die einen starken, echten Datenschutz mit einer differenzierten Integration kombiniert, die darauf achtet, den Betrieb Ihrer Domain nicht zu beeinträchtigen.

Die DSGVO und die Entscheidung des EuGH über die Gültigkeit der Einwilligung in der EU sind sehr klar: Sie müssen die explizite Einwilligung Ihrer Nutzer einholen, wenn Sie Daten verarbeiten.

Dies wird Auswirkungen auf Ihre Analysen haben, aber andererseits kann die Nichtnutzung einer Consent Management-Plattform noch schlimmere Auswirkungen haben, wie hohe Bußgelder, Verbote der Datenverarbeitung und den Missbrauch der Daten Ihrer Besucher.

Es gibt keinen Ausweg aus dem Schutz der Privatsphäre Ihres Nutzers und keinen Ausweg aus dem Umgang mit den Inhalten Ihrer Website - unabhängig davon ob es ein Erst- oder Drittanbieter ist.

Es gibt jedoch eine nahtlose Integration von Cookiebot CMP in den Google Consent Mode, die es Ihnen ermöglicht, wertvolle Analysedaten und Marketingmetriken zu erhalten, auch wenn Ihre Benutzer Cookies auf Ihrer Website ablehnen.

Starten Sie jetzt kostenlos mit Google Consent Mode und Cookiebot CMP.


FAQ


Was ist eine Consent Management-Plattform?

Eine Consent Management-Plattform - oder "CMP" - ist eine Technologie, die Websites verwenden, um die rechtlichen Einwilligungen von Nutzern zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten, typischerweise durch Cookies und Tracker, die auf der Domain in Betrieb sind. Consent Management-Plattformen tragen dazu bei, dass Websites die Datenschutzgesetze wie die DSGVO der EU einhalten, die vor der Aktivierung von Cookies, die personenbezogene Daten verarbeiten, die Zustimmung des Nutzers erfordern.

Scannen Sie Ihre Website, um zu sehen, ob sie mit der DSGVO der EU konform ist.


Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten oder persönliche Informationen sind Informationen, die zur Identifizierung einer lebenden Person verwendet werden können. Verschiedene Datenschutzgesetze, wie die DSGVO und der CCPA, definieren personenbezogene Daten unterschiedlich, aber im Grossen und Ganzen stimmen sie alle darin überein, dass Daten personenbezogene Daten sind, wenn sie - direkt oder indirekt durch Schlussfolgerung - zur Identifizierung eines Menschen verwendet werden können.

Erfahren Sie hier mehr über die DSGVO-Software.


Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites verwendet werden, um Nutzer zu identifizieren und zu speichern, gezielte Werbung zu schalten, Analysen und Statistiken zur Leistung zu erstellen und vieles mehr. Cookies gibt es in vielen verschiedenen Arten, einige sind für die Grundfunktionen einer Website erforderlich, andere sind Marketing-Cookies, die häufig von Dritten wie Social-Media-Plattformen oder großen Technologieunternehmen auf Websites platziert werden.

Erfahren Sie mehr über DSGVO und Cookie-Zustimmung.


Wie sammeln Cookies personenbezogene Daten?

Cookies werden auf dem Browser eines Nutzers gespeichert, wenn dieser eine Website besucht. Cookies enthalten oft personenbezogene Daten wie IP-Adressen oder Unique IDs, die es den Websites ermöglichen, Nutzer bei wiederholten Besuchen zu identifizieren und zurückzurufen. Einmal auf dem Browser, sind Cookies in der Lage, die Aktivität des Nutzers auf der Website oder über Websites hinweg zu überwachen. Einige Cookies, wie z.B. Marketing-Cookies von Drittanbietern, geben personenbezogene Daten an andere kommerzielle Unternehmen weiter, die sie nutzen, um verhaltensbezogene Werbung an den Nutzer zurückzusenden, wenn sie auf Websites landen.

Erfahren Sie mehr über Website-Tracking.


Ressourcen


Starten Sie mit Google Consent Mode und Cookiebot CMP

Testen Sie Cookiebot CMP kostenlos für 30 Tage... oder für immer, wenn Sie eine kleine Website haben

Erfahren Sie mehr über die Einhaltung der DSGVO mit Cookiebot CMP

Erfahren Sie mehr über die Einhaltung von CCPA mit Cookiebot CMP

Erfahren Sie mehr über die Einhaltung von LGPD mit Cookiebot CMP

EDPB-Guidelines zu gültiger Zustimmung in der EU 

Shoshana Zuboff über den Überwachungskapitalismus

Was ist verhaltensbasierte Werbung?

Cambridge Analytica und das große Erwachen der Privatsphäre

New Google Consent Mode 

Cookiebot integrates perfectly with the new Google Consent Mode.

Machen Sie heute die Verwendung von Cookies und Online-Tracking auf Ihrer Website konform

Jetzt kostenlos testen