Logo Logo
Cookiebot

Nutzen Sie unseren kostenlosen Compliance-Test, um zu prüfen, ob die Verwendung von Cookies und Online-Tracking auf Ihrer Website DSGVO- und ePR-konform ist.

Der Test zeigt auch, welche Daten Ihre Website sammelt und mit welchen Dritten sie diese teilt, eine Anforderung des CCPA.

NOYB Cookie-Bannernoyb Cookie-Banner

Veröffentlicht am 28. Juni 2021.


Am 31. Mai 2021 reichte die Datenschutzgruppe NOYB unter der Leitung von Max Schrems über 500 Beschwerdeentwürfe bei Websites in der EU ein, die unzulässige Cookie-Banner verwenden.

Mit Hilfe eines neuen Tools, das die DSGVO-Konformität des Einwilligungsflusses einer Website bestimmen kann, will NOYB bis Ende 2021 bis zu 10.000 Beschwerden einreichen, um die Cookie-Einwilligung auf eine klare Ja/Nein-Antwort zu vereinfachen.

Die Cookiebot Consent Management Plattform (CMP) kommt mit strengen Standardeinstellungen, die Ihre Website automatisch mit einem vollständig DSGVO-konformen Cookie-Banner versieht.

Erfüllt das Cookie-Banner Ihrer Website die Anforderungen der DSGVO? Lesen Sie unseren umfassenden Leitfaden, um Ihr Cookie-Banner DSGVO-konform zu machen und scannen Sie Ihre Website kostenlos, um alle Cookies zu finden und zu kontrollieren.


Worum geht es bei der Cookie-Banner-Kampagne von NOYB?


Datenschutzgruppe bekämpft Dark Patterns auf Cookie-Bannern mit neuem Tool

Die gemeinnützige Datenschutzgruppe NOYB (None of Your Business, zu Deutsch sinngemäß: „Geht dich nichts an“) hat eine Kampagne angekündigt, um den "Cookie Banner-Wahnsinn" im Internet zu beenden. Die Initiative soll Websites dazu zwingen, absichtlich komplizierte und rechtswidrige Cookie-Banner zu vereinfachen, um mit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der EU konform zu werden.

Am 31. Mai reichte NOYB über 500 Beschwerdeentwürfe an Unternehmen in 33 EU-Ländern ein. Diese Unternehmen verwenden Cookie-Banner auf ihren Websites auf eine Art und Weise, die gegen die Anforderungen der DSGVO zum Schutz der persönlichen Daten von Endnutzern verstößt, z. B. durch Nudging des Endnutzerverhaltens oder einfach durch ein übermäßig komplexes Design (auch bekannt als "Dark Patterns", zu Deutsch: "Dunkle Muster").

Unter Verwendung einer neu entwickelten Technologie, die den Zustimmungsfluss einer Website abbildet und so feststellen kann, ob sie gegen die DSGVO verstößt, plant NOYB, bis Ende 2021 an die 10.000 solcher Beschwerdeentwürfe an Websites zu senden.



NOYB und Zustimmung

NOYB zwingt Websites in der EU dazu, vorsätzlich rechtswidrige Cookie-Banner auf eine klare Ja/Nein-Wahl zu vereinfachen.



Gemäß der EU-DSGVO und dem Europäischen Datenschutzausschuss (EDPB) muss die Einwilligung frei gegeben, spezifisch, informiert und eindeutig sein, um gültig zu sein.

Aus diesem Grund müssen Cookie-Banner den Endnutzern eine klare Ja/Nein-Wahl zwischen der Annahme oder Ablehnung von Cookies bieten.


Was sind die gängigen Resultate der Cookie-Banner-Kampagne von NOYB?

Die Websites in NOYBs Cookie-Banner-Beschwerden verletzen die grundlegenden Anforderungen auf unterschiedliche Weise. Hier einige Beispiele –


Verwenden Sie Cookies in Konformität mit der DSGVO der EU?

Scannen Sie Ihre Website und werden Sie kostenlos konform mit Cookiebot CMP

Lesen Sie hier unsere Anleitung dazu, wie Sie sicherstellen, dass Ihre Cookie-Banner DSGVO-konform sind (in Englisch)



Angeführt von dem renommierten und hartnäckigen Datenschutz-Aktivisten Max Schrems hat NOYB in den letzten Jahren mehrere große Datenschutz-Schlachten geschlagen.

Am bekanntesten ist der Sieg im EuGH-Prozess, der das als "Privacy Shield" bekannte EU-US-Datentransfersystem zu Fall brachte.

Mit der Cookie-Banner-Kampagne von NOYB wird der Fokus erneut und verstärkt auf die Überprüfung der vielen irreführend komplexen und nicht konformen Einwilligungssysteme gelegt, die Endnutzer frustriert zurücklassen und ihre persönlichen Daten schlecht schützen.


NOYBs Cookie-Banner-Kampagne, zusammengefasst

  1. NOYB hat ein Tool entwickelt, das den Cookie-Einwilligungsfluss einer Website automatisch abbildet und in der Lage ist, festzustellen, ob ein Cookie-Banner den Anforderungen der DSGVO entspricht oder nicht;
  2. NOYB sendet einen Beschwerdeentwurf an die nicht konforme Website, einschließlich einer detaillierten Anleitung, wie die Cookie-Banner-Implementierung zu korrigieren ist, damit sie den DSGVO-Standards entspricht;
  3. NOYB gibt der Website, die gegen die Bestimmungen verstößt, einen Monat Zeit, ihr Cookie-Banner zu ändern;
  4. Wenn die verletzende Website ihr nicht konformes Cookie-Banner nicht ändert, reicht NOYB eine formelle Beschwerde bei der Datenschutzbehörde des EU-Mitgliedslandes ein, in dem die Website/das Unternehmen ansässig ist.

Scannen Sie Ihre Website kostenlos, um alle verwendeten Cookies und Tracker zu sehen

Testen Sie Cookiebot CMP kostenlos für 30 Tage - oder für immer, wenn Sie eine kleine Website haben.


Erreichen Sie DSGVO-Compliance mit Cookiebot CMP


Schritt-für-Schritt-Anleitung, um Ihr Cookie-Banner DSGVO-konform zu machen

Cookiebot CMP kommt mit strengen Standardeinstellungen, die Ihre Website automatisch mit einem DSGVO-konformen Cookie-Banner versieht.

Das bedeutet, dass, wenn Sie Cookiebot CMP auf Ihrer Website implementieren und keine Einstellungen ändern, Ihre Cookie-Banner-Konfiguration standardmäßig mit der DSGVO konform ist.

Wenn Sie die Standardeinstellungen ändern und sich nicht sicher sind, ob Ihr Cookie-Banner noch den Anforderungen der DSGVO entspricht, lesen Sie hier unseren leicht verständlichen Leitfaden (in Englisch).



noyb Zustimmungsbanner

Die Zustimmung des Endbenutzers ist ein einfaches, aber wirkungsvolles Instrument zum Schutz von Daten im Internet.



Seit 2012 arbeitet Cybot - die Mutterfirma von Cookiebot CMP - daran, die Privatsphäre der Endnutzer zu schützen, indem sie eine einfach zu bedienende und automatische Compliance-Lösung für Websites auf der ganzen Welt bereitstellt.

Wir glauben, dass unsere Lösung dazu beitragen kann, eine florierende, nachhaltige Internetwirtschaft zu fördern, indem sie den Datenschutz und datengesteuerte Geschäftsmodelle mit der Zustimmung der Endnutzer in Einklang bringt.

Cookiebot CMP ist in hohem Maße anpassbar, so dass Websites überall ihre Cookie-Banner so konfigurieren können, dass sie den lokalen und relevanten Datenschutzanforderungen entsprechen und zum Design der Website passen.

Der weltweit führende Scanner von Cookiebot CMP erkennt automatisch alle Cookies und Tracker auf Ihrer Website und kontrolliert sie in einem einfach zu bedienenden Cookie-Banner, der alle Anforderungen der EU-DSGVO erfüllt.

Cookiebot CMP bietet Compliance-Lösungen für alle wichtigen Datenschutzgesetze - nicht nur die DSGVO der EU, sondern auch den kalifornischen CCPA/CPRA, die brasilianische LGPD, den südafrikanischen POPIA, den kanadischen PIPEDA, den thailändischen PDPA, den malaysischen PDPA und viele andere.

In Anlehnung an die Cookie-Banner-Kampagne von NOYB haben wir einen Überblick über mögliche Verstöße gegen die DSGVO erstellt und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie sicherstellen können, dass Ihr Cookie-Banner DSGVO-konform konfiguriert ist.

Unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung (in Englisch) führt Sie durch den Cookiebot CMP-Manager und zeigt alle Stellen auf, an denen ein Verstoß gegen die DSGVO auftreten kann, wenn Einstellungen geändert werden.


Sehen Sie sich unsere Anleitung an, um Ihr Cookiebot CMP-Banner vollständig DSGVO-konform zu machen

Scannen Sie Ihre Website kostenlos, um alle verwendeten Cookies und Tracker zu finden und zu kontrollieren

Testen Sie Cookiebot CMP kostenlos für 30 Tage - oder für immer, wenn Sie eine kleine Website haben


Die Anforderungen der DSGVO für Ihr Cookie-Banner

Gemäß der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der EU ist es die rechtliche Verantwortung von Website-Betreibern, sicherzustellen, dass personenbezogene Daten von Personen innerhalb der EU nur dann erhoben und verarbeitet werden, wenn die Endnutzer zuvor ihre ausdrückliche Zustimmung erteilt haben.



DSGVO-konforme Cookie-Banner ermöglichen es Endnutzern, sich und ihre Daten einfach zu schützen.

DSGVO-konforme Cookie-Banner ermöglichen es Endnutzern, sich und ihre Daten einfach zu schützen.



Zusammengefasst stellt die DSGVO die folgenden Anforderungen an die Art und Weise, wie Ihre Website Einwilligungen von Endnutzern (über Cookie-Banner) sammeln muss –

Wenn Sie Zweifel haben, ob das Cookie-Banner Ihrer Website alle oben genannten Anforderungen der DSGVO erfüllt, lesen Sie unseren einfachen Leitfaden hier (in Englisch).


Leitfaden zum Sicherstellen der DSGVO-Konformität mit Cookiebot CMP (in Englisch)

Erfahren Sie mehr über die DSGVO und Cookies

Scannen Sie Ihre Website kostenlos, um alle verwendeten Cookies zu sehen

Erfahren Sie mehr über Cookiebot CMP und das IAB Transparency and Consent Framework


FAQ


Worum geht es bei NOYBs Cookie-Banner-Beschwerden?

NOYBs Cookie-Banner-Beschwerden sind eine Aktion, die darauf drängt, dass sich Websites in der EU an die Regeln der DSGVO halten. Diese besagt, dass Endnutzern online eine klare Ja/Nein-Wahl zwischen Cookies angeboten werden muss. Viele Websites halten sich heute nicht an die Anforderungen der DSGVO, und NOYB ergreift die Initiative und droht mit formellen Klagen.

Erfahren Sie mehr über die Cookie-Banner-Kampagne von NOYB.


Wie kann ich wissen, ob mein Cookie-Banner DSGVO-konform ist?

Das Cookie-Banner Ihrer Website muss Endnutzern die klare Wahl lassen, "Ja" oder "Nein" zu Cookies zu sagen, und darf nicht aufdringlich, trügerisch oder übermäßig komplex sein. Scannen Sie Ihre Website mit der Cookiebot Consent Management Plattform, um zu sehen, ob Ihre Domain mit der DSGVO konform ist.

Testen Sie Cookiebot CMP kostenlos für 30 Tage - oder für immer, wenn Sie eine kleine Website haben


Darf mein Cookie-Banner lediglich "Akzeptieren" sagen?

Nein, Ihr Cookie-Banner muss dem Endbenutzer eine echte Wahl lassen, ob er die auf Ihrer Website verwendeten Cookies akzeptieren oder ablehnen möchte. Die Beschwerden von NOYB über Cookie-Banner drehen sich genau um dieses Thema. Endnutzer müssen genauso einfach "Ja" wie "Nein" zu Cookies sagen können.

Scannen Sie Ihre Website kostenlos, um alle verwendeten Cookies zu sehen.


Was passiert, wenn mein Cookie-Banner nicht der DSGVO entspricht?

Die Nichteinhaltung der EU-DSGVO kann zu Geldstrafen von bis zu 20 Millionen Euro oder 4 % des weltweiten Jahresumsatzes Ihres Unternehmens führen, je nachdem, welcher Betrag höher ist. Auch die Kundenbeziehungen und der Ruf der Marke können unter Verstößen gegen den Verbraucherdatenschutz leiden.

Starten Sie noch heute mit Cookiebot CMP zur vollständigen Einhaltung der DSGVO.


Ressourcen


Leitfaden zur Sicherstellung der DSGVO-Konformität mit Cookiebot CMP (in Englisch)

Lesen Sie unseren Blogpost zum Thema DSGVO und Cookie-Einwilligung

Lesen Sie unseren Blogpost über die EDPB-Richtlinien zur gültigen Cookie-Einwilligung in der EU

NOYB: NOYB will "Cookie-Banner-Wahnsinn" beenden und stellt mehr als 500 DSGVO-Beschwerden aus

WeComply! FAQ auf NOYB

TechCrunch: Europas Cookie-Einverständniserklärung kommt (Artikel in Englisch)

Tagesschau.de: Datenschutzgruppe NOYB startet Beschwerdewelle gegen Cookie-Banner

Netzpolitik.org: Datenschutz-NGO geht gegen Cookie-Banner vor

Wien.orf.at: Schrems: Beschwerdewelle gegen Cookie-Banner

BBC: Datenschutzgruppe nimmt „Cookie-Terror“ ins Visier (Artikel in Englisch)

New Google Consent Mode 

Cookiebot integrates perfectly with the new Google Consent Mode.

Machen Sie heute die Verwendung von Cookies und Online-Tracking auf Ihrer Website konform

Jetzt kostenlos testen