Kernfunktionen
Cookie-Zustimmungsbanner
Cookiebot zeigt ein benutzerfreundliches, No-Nonsense-Dialogfeld an, wenn ein Benutzer Ihre Webseite zum ersten Mal besucht - egal, auf welcher Seite der Benutzer zuerst landet. Der konfigurierbare Dialog informiert den Benutzer über die Verwendung von Cookies und bittet über den Web-Browser des Benutzers um Zustimmung zum Akzeptieren von Cookies, das alles erfolgt mit minimalen Auswirkungen auf die allgemeine Benutzerfreundlichkeit.

Cookiebot erinnert sich 13 Monate (EU-de-facto-Standard) lang an die Auswahl des Benutzers, danach öffnet sich das Banner automatisch, um die Einwilligung des Anwenders zu erneuern.

Cookiebot unterstützt die erforderliche vorherige Einwilligung, so dass nur unbedingt notwendige Cookies gesetzt werden, bevor der Benutzer einwilligt. Neben derAktiven Einwilligung unterstützt Cookiebot auch die Stillschweigende Einwilligung, welche automatisch eine Einwilligung sendet, wenn der Benutzer zu Ihrer Webseite navigiert, ohne aktiv das Dialogfeld "Einwilligung" zu beantworten.

Der Zustimmungsmechanismus kann konfiguriert werden, um die geltenden Vorschriften in allen EU-Mitgliedstaaten einzuhalten. Wenn Sie Webseiten in mehreren Ländern betreiben, können Sie für jedes Land eine Konfiguration einrichten.
Automatischer Cookie-Scan und Erklärung
Einmal monatlich überprüft Cookiebot automatisch per Scan Ihre Webseite hinsichtlich vorhandener Cookies (HTTP/Javascript cookies, HTML5 Local Storage, Flash Local Shared Object, Silverlight Isolated Storage, Web beacons, Pixel Tags) und erstellt Bezeichnungen für jedes Cookie, das auf Ihrer Webseite vorgefunden wird.

Diese Bezeichnungen sind von Ihren Webseitennutzern abrufbar (im Rahmen des Benutzerdialogs für die Einverständniserklärung und auch als Einzelbericht).

Dieser Einzelbericht kann vollständig auf jeder Ihrer untergeordneten Webseiten veröffentlicht werden, z. B. als Teil der Richtlinien über den Datenschutz (hier kann der jeweilige Javascript-Code auf der jeweiligen Seite eingefügt werden). Die Bezeichnungen enthalten auch einen Vermerk über den aktuellen Status der Einverständniserklärung des Nutzers und die Option, dass der Nutzer sein Einverständnis ganz oder teilweise erteilen oder entziehen kann.

Überwachen Sie Ihre Cookies, indem Sie einen oder mehrere Abonnenten registrieren, um einen monatlichen Scanbericht mit Informationen über z. B. neue und entfernte Cookies per E-Mail zu erhalten.
Cookie-Control-API
Mit Cookiebot können Sie komplett steuern, welche Cookies auf Ihrer Webseite eingerichtet sind. Anstatt das Opt-in / Opt-Out von bis zu mehreren hundert Drittanbieter-Cookie-Providern Ihren Webseitenbesuchern zu überlassen, bietet Cookiebot Ihren Besuchern die Möglichkeit, einfach und allgemein unter vier Arten von Cookies bei allen Cookie-Anbietern zu wählen.

Cookiebot stellt ein JavaScript-Objekt mit einer Reihe von öffentlichen Eigenschaften, Methoden, Ereignissen und Callback-Funktionen zur Verfügung, die Sie im Front-End-Code Ihrer Webseite verwenden können, um Skripte zu aktivieren, die individuell auf der Grundlage des aktuellen Benutzereinwilligungs-Status basieren.

Der Einwilligungs-Status wird auf dem Browser des Anwenders als persistentes Cookie im JSON-formatierten Wert gespeichert, der auch serverseitig gelesen werden kann, um vor dem Festlegen von Cookies die Einwilligung des Benutzers zu bewerten.

Im Cookie-Manager können Sie sehen, auf welcher URL ein Cookie zuerst entdeckt wurde, das macht es Ihnen leicht, die Skripte zu bestimmen, die Cookies setzen.
Cookie-Repository
Cookiebot speichert Cookies auf globaler Ebene und beschreibt diese im Sinne der Verwendung von Drittanbietern. Wenn Cookiebot einen bekannten Cookie auf Ihrer Webseite erkennt, wird Ihren Webseitenbesuchern anhand der Informationen aus der Datenbank der Zweck des Cookies erläutert.

Anhand der globalen Datenbank erstellt Cookiebot nach dem ersten Scan Ihrer Webseite eine lokale Datenbank, in der Sie die bestehenden Beschreibungen und die eingestellten Verwendungen aller Cookies, die beim Scan erkannt wurden, selbst verwalten können. Bei nachfolgenden Scans werden die Informationen aus der lokalen Datenbank dazu verwendet, um Cookies von Erst- und Drittanbietern zu bezeichnen.
Massenzustimmung für mehrere Domains
Wenn Sie verschiedene Webseiten aus unterschiedlichen Domains betreiben und/oder Ihre Webseite von mehreren Subdomains betrieben wird, kann Cookiebot von Ihren Nutzern eine Einverständniserklärung einfordern, die sich auf alle Domains gleichermaßen bezieht. Sofern Sie sich für diese Option entscheiden, werden Ihre Nutzer nur beim ersten Besuch einer Ihrer Webseiten zur Übermittlung ihres Einverständnisses aufgefordert.
Unterstützung und automatische Erkennung in jeder Sprache
Der Text für die Einverständniserklärung kann im Browser-Einstellungsmenü mit einer unbegrenzten Anzahl an Sprachvarianten eingestellt werden. Standardformtexte sind in 43 Sprachen für den Cookiebot-Manager verfügbar.

Des Weiteren ermöglicht Cookiebot eine automatische Spracherkennung, um im Benutzerdialog die Einverständniserklärung in der vom Webseitenbesucher bevorzugten Sprache anzuzeigen.
Echtzeit-Geo-Targeting
Durch Aktivieren dieser Option wird der Cookie-Einwilligungs-Dialog nur Besuchern angezeigt, deren IP-Standort in einem der Mitgliedstaaten der EU erkannt wird, in welchem die EU-Datenschutzrichtlinie gilt.
Berichterstattung: Einblick in Benutzereinwilligungen
Cookiebot bietet visuelle Statistiken auf die Wahl der Besucher Ihrer Webseite.
Konfiguration
Einfacher Einsatz auf Ihrer Webseite
Cookiebot ist ein plattformunabhängiger Cloud-Service, der für jede Webseite verwendet werden kann. Kopieren Sie nur ein paar Zeilen JavaScript-Code aus dem Cookiebot-Manager in Ihre Webseite, um Ihr eigenes Cookie-Einwilligungsbanner und Ihre Erklärung zu zeigen.
Unbedingt notwendige Cookies auf eine Whitelist setzen
Einige Cookies sind für einen ordnungsgemäßen Betrieb Ihrer Webseite unbedingt erforderlich. Im Rahmen der EU-Cookie-Richtlinie können Sie Cookies dieses Typs ohne eine Einverständniserklärung des Nutzers im Vorfeld implementieren. In den Cookiebot-Einstellungen können Sie wichtige Cookies als unbedingt erforderlich bezeichnen, sodass Cookiebot diese nicht unterdrückt bzw. sperrt.
Übergreifende Browserunterstützung
Das Skript für die vorgeschaltete Erfassung der Einverständniserklärungen kann für alle führenden Webbrowser (HTML4 und HTML5) angewendet werden, mit Support für JavaScript und Secure Socket Layer (SSL). Der Cookiebot-Manager ist für die Neu- und Vorgängerversionen der fünf am häufigsten verwendeten Browser (Chrome, Firefox, Internet Explorer, Safari, Opera) optimiert.
Unterstützung der Barrierefreiheit
Um Benutzern entgegenzukommen, die unterstützende Software, wie Bildschirmleser verwenden, unterstützt das Cookiebot-Einwilligungsbanner die Zugangs-Standards WCAG 2.0 und WAI-ARIA von W3C.
Respektiert 'Nicht verfolgen'-Einstellung
Wenn der Benutzer in den allgemeinen DNT-Einstellungen des Browsers sich nicht für das Tracking durch Webseiten entschieden hat, wird Cookiebot das Drittanbieter-Cookie "CookieConsentBulkTicket" für Massenzustimmung nicht setzen.
Unterstützung moderner Benutzeroberfläche
Cookiebot arbeitet mit traditionellen Webseiten und wendet das Konzept der single-page applications (SPA), auch bekannt als Single Page Interface (SPI), an. Die Cookiebot-API enthält bestimmte Methoden für SPA-Entwickler.
Plattform
Schnell und zuverlässig
Cookiebot arbeitet in der Cloud und kann sich somit Ihrem Bedarf direkt anpassen.

Diese Dienstleistung bedient sich der umfangreichen Eigenschaften der Cloud, so dass eine hohe Verfügbarkeit gewährleistet wird (u. a. ist eine vollständige Redundanz vorhanden. Lastverteilung, automatische Skalierung der Kapazitäten, ständige Sicherheitsspeicherungen der Daten und die Geo-Replikation sowie Traffic-Verwaltung durch eine automatische Ersatzsteuerung bei Ausfällen von Datenzentren.
Codierte Sicherheit
Alle Einwilligungen werden automatisch über eine gesicherte SSL-Verbindung erfasst und als stark kodierter Schlüssel gespeichert.


Lädt ...
Cookie-Erklärungsvorschau
Die Erklärung wird als eingebetteter Inhalt in Ihrer eigenen Website angezeigt. Der Inhalt wird automatisch entsprechend den Formatvorlagendefinitionen (CSS) Ihrer Website, einschließlich Schriftarten und Farben formatiert.
Österreich20,00 %
Belgien21,00 %
Bulgarien20,00 %
Kroatien25,00 %
Zypern19,00 %
Tschechische Republik21,00 %
Dänemark25,00 %
Estland20,00 %
Finnland24,00 %
Frankreich20,00 %
Deutschland19,00 %
Griechenland24,00 %
Ungarn27,00 %
Irland23,00 %
Italien22,00 %
Lettland21,00 %
Litauen21,00 %
Luxemburg17,00 %
Malta18,00 %
Niederlande21,00 %
Polen23,00 %
Portugal23,00 %
Rumänien20,00 %
Slowakei20,00 %
Slowenien22,00 %
Spanien21,00 %
Schweden25,00 %
Vereinigtes Königreich20,00 %
Top