Blogpost, 06 August 2015

Google legt den Branchenstandard bei Cookie-Zustimmung fest

Google erfordert ab sofort volle Cookie-Compliance aller Werbepartner und schlägt Cookiebot als Lösung vor. Seit Juni benutzen Tausende von italienischen Webseiten Cookiebot, als die Behörden begannen, das Cookie-Gesetz zu vollstrecken.
■ Google erfordert volle Cookie-Compliance
Nach Jahren des Zögerns ist Google der erste große Spieler in der Branche, der die vollständige Einhaltung der Cookie-Regeln der EU-Datenschutzrichtlinie, dem sogenannten Cookie-Gesetz, erfordert. Spätestens zum 30. September 2015 müssen die Google-Werbepartner Googles neu aktualisierte Richtlinie zur Benutzer-Zustimmung für AdSense- und Doubleclick-Partner erfüllen.

Bisher haben die meisten Partner-Websites ein einfaches Cookie-Informationsbanner angezeigt, aber jetzt muss die Lösung völlig legitim sein, z. B. durch das Nicht-Einstellen von Cookies, bevor der Benutzer eine so genannte ""vorherige Zustimmung"" sendet. Die neuen Anforderungen von Google sind nicht nur gegen EU-Unternehmen gerichtet, sondern auch gegen alle Werbepartner in der Welt, die Besucher aus allen EU-Ländern empfangen.

Cookiebot integriert sich nahtlos in allen Google-Diensten, so dass es leicht ist, die vollständige Compliance zu erzielen. In unserer Wissensdatenbank finden Sie eine Reihe von kurzen Leitfäden zur Integrierung von Cookiebot mit z. B. Google Tag Manager, AdSense, Analytics und YouTube.

Erfahren Sie mehr über die Anforderungen von Google zur Cookie-Zustimmung auf cookiechoices.org.


■ Mehrere Länder beschleunigen die Vollstreckung
Europäische Datenschutzbehörden beschleunigen die Vollstreckung des Cookie-Gesetzes. Zuletzt hat die italienische Datenschutzbehörde eine Frist für die Einhaltung des Gesetzes bis spätestens 3. Juni 2015 festgelegt. Seitdem hat Cookiebot 12 neue Reseller und Tausende von italienischen Webseiten begrüßt.

Auch in Spanien und Frankreich vollstrecken die Behörden weiterhin aktiv die Cookie-Regeln. Die französische Datenschutzbehörde CNIL hat im Juni den ersten 20 Unternehmen eine schriftliche Warnung geschickt, denen ggf. Geldstrafen von bis zu 150.000 € für die Nichteinhaltung auferlegt werden.

Das neueste gemeinsame "Cookie-Sweep" der europäischen Datenschutzbehörde von fast 500 Seiten zeigt, dass die Seiten durchschnittlich 35 Cookies einstellen, von denen 70 % von Dritten eingestellt und 86 % dauerhaft sind, um die Verfolgung der Website-Besucher zu ermöglichen.


■ Überwachen Sie Ihre Cookies mit Cookiebot
Die Anzahl und Arten von Cookies auf einer Website ändert sich meist kontinuierlich. Es ist daher wichtig, die Cookies regelmäßig zu überwachen, vor allem Cookies, die durch eingebettete Drittleistungen auf Ihrer Webseite eingestellt werden. Als neues Feature in Cookiebot können Sie jetzt sich dafür anmelden, Berichte nach jedem monatlichen Scan Ihrer Website zu scannen, um z. B. neue und gelöschte Cookies zu dokumentieren.

Um Scan-Berichte für Ihre Website per E-Mail zu erhalten, melden Sie sich unter der neuen Registerkarte "Berichte" im Cookiebot Manager an.


■ Neue Features in Cookiebot
  • Fügen Sie benutzerdefinierte Cookie-Definitionen zu Ihrer Cookie-Erklärung hinzu, wenn Ihre Website Cookies auf Seiten einstellt, auf die der Scanner nicht zugreifen kann.
  • Wenn Sie "stillschweigende Zustimmung" als Zustimmungsverfahren verwenden, mit dem ein Klick auf einen Link auf Ihrer Webseite eine Zustimmung darstellt, können Sie ab sofort einstellen, ob Bildlauf und Aktualisierung der Seite auch eine stillschweigende Zustimmung auslösen sollten.
  • Unsere Website und der Cookiebot Manager sind jetzt in vier weiteren Sprachen verfügbar: Spanisch, Französisch, Italienisch und Deutsch.
  • Es ist jetzt möglich, Paypal als Zahlungsmethode zu verwenden. Sie können zu Paypal auf Ihrer Konto-Seite wechseln.

Newsletter abonnieren
 
Cookie-Erklärungsvorschau
Die Erklärung wird als eingebetteter Inhalt in Ihrer eigenen Website angezeigt. Der Inhalt wird automatisch entsprechend den Formatvorlagendefinitionen (CSS) Ihrer Website, einschließlich Schriftarten und Farben formatiert.
Top